Im Sterbeprozess stehen Würde und das Aufgehobensein eines Menschen im Vordergrund. Es braucht bedingungsloses Vertrauen, um sich dem alles verändernden Augenblick hingeben zu können.

Eine therapeutische Begleitung ersetzt keine ärztliche Behandlung. Ein Team von Fachspezialisten begleitet Betroffene und ihr Umfeld im Sinn der palliativmedizinischen Betreuung (Palliative Care).