In der craniosacral-therapeutischen Arbeit mit Säuglingen, Kindern und deren Eltern rückt das Familiensystem in den Vordergrund.